DJK E3 – E2 SG Hemer

Dieses Wochenende traf unsere E3 in Bösperde auf die E2 der SG Hemer. Unsere Jungs aus Bösperde kamen in der 1. Halbzeit leider überhaupt nicht gut ins Spiel. Zur Pause lagen Sie gegen einen guten Gegner aus Hemer nur mit 0-1 zurück. In der 2. Hälfte kam unsere E3 mit einem starken Kampfgeist immer besser ins Spiel, gewannen jetzt auch ihre Zweikämpfe und ließen den…

weiterlesen

Wir suchen DICH!!!

Solltest du zwischen 2002 und 2010 geboren sein und lust haben für die DJK zu spielen, dann melde dich bei uns! Der neue Sportplatz im Herzen von Bösperde wartet auf DICH! Solltest du Interesse haben, ist Patrick Hafrung der richtige Ansprechpartner. Tel.: 0157 79443941

weiterlesen

Internationale Freundschaft: Treffen zwischen DJK Bösperde und Woodford United Juniors nach 25 Jahren

Die erste Begegnung der beiden Mannschaften dieser Vereine fand 1988, also vor 30 Jahren , auf dem Bösperder Sportplatz statt. Die damaligen Jugendtrainer George Osborne, ein gebürtiger Mendener, und Edmund Golla vereinbarten dieses Freundschaftsspiel. Der ehemalige englische Soldat Bob Smith hatte schon die Fäden im Hintergrund gezogen und dann auch das Treffen mitorganisiert – eine internationale Freundschaft entstand.   Im Jahr 1989 gab es dann…

weiterlesen

Auswärtssieg: SG Nachrodt – DJK SG Bösperde 1

Auswärtssieg in der Kreisliga A Iserlohn 10. SPIELTAG SpVgg. Nachrodt – DJK 2:5 Tore: Köhncke (52.), Kroll (60.), Terbrüggen (67./FE), Katiev (71.), Küffner (87.) Auswärtssieg. Die nächsten drei Punkte sind im Dorf! Nachdem die erste Halbzeit völlig verschlafen wurde und die Nachrodter Führung zur Pause verdient war, ging es nach dem Wechsel rund und ein verdienter Auswärtssieg wurde eingefahren.. Erst sorgte Nils Köhncke in seinem…

weiterlesen

Fussball-Kreispokal 1. Runde

KREISPOKAL – 1. RUNDE DJK 1 – VTS Iserlohn 2:1 Am Ende steht der vierte Pflichtspielsieg in Serie, viel mehr sollte zu diesem Spiel auch eigentlich nicht gesagt werden. So sorgte nach unterirdischer Chancenverwertung erst Terbrüggens Elfmeter nach einem Handspiel auf der Torlinie inklusive Roter Karte für die Führung. Viele ungenutzte Möglichkeiten später rutschte plötzlich einer der vielen langen Iserlohner Bälle durch, Krügers mehr-oder-weniger-Notbremse wurde…

weiterlesen